. .

Anfahrt

Walderlebnis Ehrhorn ist zu erreichen:

  • per Auto oder Bus: über die BAB 7 nehmen Sie die Abfahrt Bispingen. Sie fahren dann Richtung Behringen in das Naturschutzgebiet. Nach circa 10 km erreichen Sie an der L 211 das Walderlebniszentrum.

  • per Bahn über die Station Wintermoor (auf der "Heidebahn" Buchholz-Soltau-Hannover verkehren die Züge annähernd im Stundentakt); vom Bahnhof sind es circa 4 km nach Ehrhorn

  • per Bus über die Verbindung aus Richtung Bispingen oder Schneverdingen, in der Saison auch über den "Heideshuttle"

  • per Rad oder zu Fuß über diverse Rundwege im Naturschutzgebiet, zum Beispiel auf den Rundwegen von Niederhaverbeck oder Undeloh.

 

Niederhaverbeck

Rundweg Niederhaverbeck - Wilseder Berg - Heimbuch - Walderlebnis Ehrhorn

circa 12 km, weitgehend auch für Fahrräder geeignet

Die Tour beginnt am Informationshaus in Niederhaverbeck. Dort können Sie in einer Ausstellung und mittels eines kurzen Video-Films erfahren, welche verschiedenen Lebensräume das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide umfasst und warum die Heide, diese noch im 19. Jahrhundert große Teile Norddeutschlands bedeckende, inzwischen aber sehr selten gewordene, savannenartig strukturierte "Historische Kulturlandschaft" so wertvoll für eine vielgestaltige Tier- und Pflanzenwelt ist.

 

Undeloh

Rundweg für gute Radfahrer und Wanderer

Undeloh - Wilsede - Walderlebnis Ehrhorn: circa 16-17 km

Vorbemerkung: Zwar liegen sowohl Undeloh wie auch Ehrhorn auf ca. 80 m NN, aber zwischen den beiden Orten ist die aus der vorletzten Eiszeit stammende Endmoräne (circa 150 m NN beim Wilseder Berg, circa 125 m NN bei Heimbuch) zu queren. Da es sich weitgehend um sandige Wege handelt, sind für die 16-17 km lange Strecke an reiner Fahrzeit mit dem Rad mindestens 1 1/2 Stunden einzukalkulieren.

Anfahrt Walderlebnis Ehrhorn

Walderlebnis Ehrhorn

Ehrhorn 1

29640 Schneverdingen

 

Tel.: 05198-987120